Kursangebote, Vorträge, Workshops, Gruppen

In der Praxis Vogelbacher werden immer wieder Workshops, Vorträge, Kurse und Gruppentherapien angeboten.

Künftiger Vortrag:

Dienstag, 6.2.2018 , 10.00 – 11.00 als Fachvortrag im Rahmen des katholischen Frauenfrühstücks

Thema: ‘Wie kann ich mich mental stärken – in jedem Alter’

Ort: Pfarrsaal Waghäusel – Wiesental, Vordereingang
Veranstalter: Vincentiusverein e.V. Wiesental

Der Eintritt ist frei. Anmeldung über Frau Beate Schuhmacher, Tel. 07254/203071.

 

Einige Veranstaltungen, die bereits stattgefunden haben:

      1. Achtsamkeit im Rahmen der Waghäuseler Gesundheitstage 2016

      2. Selbstfürsorge für Therapeuten und Helfer für psychisch Erkrankte
        am 13.06.2017 im Lußhardtheim Kirrlach

      3. Frauenfrühstück, veranstaltet vom Vincentiusverein Wiesental am 9.5.2017 Thema: ‘Wie kann ich meinen Körper gesund erhalten? Wie kann ich meinen Körper in (schwerer) Krankheit stärken? Internationales Frauenfrühstück 9.5.17

      4. Im Rahmen des Welttages der seelischen Gesundheit: Umgang mit seelischen Erkrankungen bei jungen Menschen

      5.  Vorträge am KIT im Jahr 2012:

        Burnout und Achtsamkeit

        Im Themenkreis Burnout: aktuelle gesellschaftliche Belastungen, ihre Folgen und die Möglichkeiten, gegenuisteuern. Ein wichtiges Mittel dazu findet sich in der Achtsamkeit, welche im Rahmen dieses Vortrags ebenfalls vorgestellt wird. Wir nähern uns in der Achtsamkeit einem uralten und gleichzeitig hochaktuellen Prinzip. In diesem Zusammenhang werden folgende Fragen besprochen: Was bedeutet Achtsamkeit, wie fühlt sie sich an – und wie kann ich zu einem achtsameren Lebensstil finden?

        Diese Veranstaltung findet im Kontext der Ausstellung ‘Auf-Bruch’ statt

        Der Erlös wird zugusten der Stiftung ‘Hänsel und Gretel’ – Kinderschutzprojekte zugunsten missbrauchter Kinder – gestiftet.

        Termin: Mittwoch, 12.09.2012, 18.00 Uhr.

        Ort: KIT Karlsruhe (Universität) ,
        im Universitätsgebiet, Campus Süd, im Gebäude CFN, Centrum für Funktionelle Nanostrukturen.
        Wolfgang-Gaede-Straße 1a, 76131 Karlsruhe
        Referentin:  Karin Vogelbacher
        Anmeldung über Fr. Vogelbacher (she. Kontakt); Eintritt frei
        Zielgruppe: Menschen, die einem Burnout vorbeugen wollen oder an diesem Thema interessiert sind

         

        Trauma

        Was versteht man unter Trauma? Was sind typische Traumafolgen und was kann eine Traumatherapie bewirken? Diese Veranstaltung findet im Kontext der Ausstellung ‘Auf-Bruch’ statt. Der Erlös wird zugusten der Stiftung ‘Hänsel und Gretel’ – Kinderschutzprojekte zugunsten missbrauchter Kinder – gestiftet.
        Dieser Termin wird in Zusammenarbeit mit der Kuratorin der Ausstellung Auf-Bruch, Frau Eleonore Röthig, durchgeführt.

        Termin: Mittwoch, 19.09.2012, 18.00 Uhr

        Ort: KIT Karlsruhe (Universität) ,
        im Universitätsgebiet, Campus Süd, im Gebäude CFN, Centrum für Funktionelle Nanostrukturen.
        Wolfgang-Gaede-Straße 1a, 76131 Karlsruhe
        Referentinnen: Eleonore Röthig, Karin Vogelbacher
        Anmeldung über Fr. Vogelbacher (she. Kontakt); Eintritt frei
        Zielgruppe: Menschen, die sich mit dem Thema ‘Trauma’ auseinander setzen möchten